ML4Pro2

Maschinelles Lernen für die Produktion und deren Produkte

Laufzeit: 01.12.2018 30.11.2021

Leitung/weitere Forschende:

Prof. Dr. rer. nat. Wolfram Schenck

Prof. Dr. rer. nat. Axel Schneider

Beteiligte Fachbereiche:

Fachbereich Ingenieurwissenschaften und Mathematik

Beteiligung/Partner:

it's owl
CfADS
ISyM

Über das Projekt

Die Nachhaltige Verfügbarkeit von maschinellem Lernen (ML) für Intelligente Technische Systeme (ITS) ist Ziel des Verbundprojekts. Um dies zu erreichen, wird der Transfer neuster ML-Methoden auf die in ITS zentralen Handlungsfelder angestrebt.


ML-Technologien werden so in die Produkte und Produktionsketten gebracht. Das Bewusstsein der Unternehmen wird durch die strategische Einsetzung von maschinellem Lernen in agile Geschäftsmodelle geschärft.


Das Verbundprojekt setzt auf den Digitalisierungsstrategien der beteiligten Unternehmen und der ML-Expertise der beteiligten Forschungspartner*innen auf, um den Schritt zu einer effizienten Nutzung digitaler Daten durch ML zu realisieren.